• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Neuartige Küchenzange

Eine tolle Idee kommt von Konstantin Slawinski. Die "Küchenzange" nimmt wirklich alles in die Zange, was sich irgendwie greifen lässt. Denn die Zange kann mit allem bestückt werden, was sich so in der Küche findet.
kuechenzange

Die Küchenzange ist eigentlich gar keine Zange. Sie wird erst zu einer. Erst ist da ein Stück Silikon mit Löchern.

Nun klemmt man in das Silikon, wozu man Lust hat: zwei Gabeln, dann hat man eine Gabelzange. Zwei Holzstäbe, dann erhält man einen Stäbchengreifer. Gabel und Löffel hintereinander, dann wird daraus ein Vorleger. Gabel und Löffel gegeneinander, und man hat einen echten Greifer.

Super Idee. Die "Küchenzange" von Konstantin Slawinski ist in mehreren poppigen Farben zu haben. Ein Stück soll knapp 10 Euro kosten.

Zum Online-Shop (Beispiel):

www.artvoll.de