• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Strick Graffiti" - gestrickte Straßenkunst

So genannte Strick-Guerillas stricken Geländer, Statuen oder Bäume ein. Besonders gelungene Beispiele und Anregungen zum Selbermachen zeigt das Buch "Strick Graffiti".
knaur_strickgraffiti

Die Autorinnen Mandy Moore und Leanne Prain sind durch die Welt gereist und haben gestrickte Straßenkunst fotografiert. Denn genau darum geht es in "Strick Graffitit" - ums Stricken und die Freude am Ungewöhnlichen.

Daher geben die Autorinnen keine Anleitungen für Pullover, Schals & Co, sondern für das Einstricken und Verschönern öffentlicher Objekte. Da werden Astgabeln eingestrickt, Strickbänder in Maschendrahtrzäune gewebt oder Statuen bekommen Handschuhe aus buntem Garn.

Strick-Graffiti-Anhänger finden im Buch außerdem Anleitungen für das Abmessen und Anbringen des Gestrickten, Tipps zu geeigneten Garnen und wie man in seiner Stadt eine Strick-Community gründet. Hinzu kommen Beschreibungen von Strickmustern, beispielsweise für Bäume, Pylonen oder Straßenlaternen.

Das Buch "Strick Graffiti" ist im Knaur Verlag erschienen und kostet ca. 16,99 Euro.