• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Terrarium im Miniformat

Nicht jeder hat einen Garten oder Balkon - schon gar nicht in New York. Doch für das "T-Magazine" der New York Times hat Madison Shimoda einen Ausweg aufgetan, der mittlerweile im Big Apple Trend ist: Mini-Terrarien.
tmagazine_terrarien_mini

In einem Artikel stellt Madison Shimoda eine clevere wie wunderschöne Idee vor, sich etwas Grün in den Berufsalltag zu zaubern.

Mit Mini-Terrarien, vorzugsweise von Slug and Squirrel, peppen sich die New Yorker ihr Büro oder ihr Appartment auf und schaffen sich kleine, grüne Oasen mitten in der Großstadt.

Unter Glasglocken werden Steine, Moose und Farne kunstvoll arrangiert. Die Terrarien sind effektvoll und pflegeleicht, denn sie müssen nur selten gewässert werden.

Wer sich für die Terrarien interessiert, kann im "T-Magazine" nachlesen.