• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Stuhl in schlanker Form

"Kobe" nennt sich eine neue Stuhlfamilie, die der italienische Hersteller Desalto auf der Möbelmesse in Mailand präsentieren wird. Die Stühle sind wohl geformt, das Material ist ungewöhnlich.
kobe_02

Der Stuhl "Kobe" besteht aus Baydur, einem speziellen Hartschaum, der flexibel und dennoch fest ist. Und – nach Angaben des Herstellers – zu 100 Prozent recyclebar.

Der Name der japanischen Stadt will an die grazile Form des Stuhl erinnern. "Kobe" nach dem Entwurf von Piergiorgio Cazzaniga ist ein Stuhl nach japanischer Ästhetik – so erklärt es der Designer. Schön geworden.

"Kobe" ist zudem besonders gut zum Rücken, da die Rückenlehne mitschwingt und sich anpasst. Der Stuhl ist outdoortauglich und stapelbar. "Kobe" ist in mehreren Farben und Ausführungen zu haben.

Zum Hersteller:
www.desalto.it