• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Pizzastein mit Raffinessen

Eine runde Sache ist ab sofort von Emile Henry zu haben. Der französische Hersteller von Küchenutensilien kommt mit einem runden Pizzastein auf den Markt. Der Pizzastein mag es bunt. Auch seine Technik ist raffiniert.
pizzastein

Mit dem Pizzastein von Emile Henry ist nicht nur der Belag der Pizza bunt. Auch drunter trägt der Boden Farbe. Der Pizzastein ist in Feige, Olive, Rot und Schwarz zu haben.

Wie's geht? Die Keramik des Steines wird extrem heiß – das ist der Trick eines Pizzasteines. Dazu muss die Keramik zum einen hitzebeständig sein und zum anderen die Hitze gleichmäßig abgeben – voilà.

Damit die Finger nicht brennen, kommt der Pizzastein mit zwei Griffen an den Seiten daher. Praktisch: Der Stein hat eine Emaillierung, die schnittfest ist – Pizzateilen auf der Scheibe ist also kein Problem.

Der Pizzastein kommt mit einem Durchmesser von 34 cm auf den Markt und soll etwa 49 Euro kosten.

Zum Hersteller mit Shop-Finder:

www.emilehenry.com