• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Neue EU-Kennzeichnung zum Stromverbrauch

Die bekannten Farbbalken zur Kennzeichnung von Elektrogeräten gelten seit Neuestem auch für TV-Geräte. Das neue Label ist Teil einer aktuellen EU-Verordnung.
eu-label-dena

Das neue Label zur Kennzeichnung des Stromverbrauchs von Elektrogeräten gilt seit dem 20. Dezember. Dabei werden erstmals auch Fernsehgeräte mit einem einheitlichen Label zur Kennzeichnung des Stromverbrauchs berücksichtigt, wie die Deutsche Energie-Agentur (dena) mitteilt.

Wie bisher üblich lässt sich der unterschiedliche Verbrauch an den verschiedenen Farben ablesen. Grün steht für geringen Stromverbrauch, Rot für hohen Stromverbrauch.

TV-Geräte sind erst der Anfang einer neuen Gerätepalette. Künftig sollen auch Staubsauger oder Warmwasserbereiter mit dem Label gekennzeichnet werden.

Zur Deutschen Energie-Agentur:
www.dena.de