• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Lichtsystem mit schwebenden LED

Wie aus einer anderen Welt scheinen die LEDs von "Track" zu leuchten. Dabei ist "Track" eigentlich keine Leuchte, sondern ein System.
leuchte-track

Was "Track" kann: Leuchtkörper, die etwa so groß sind wie ein Tischtennisball, zum Leuchten bringen. Die Leuchtkörper, LEDs, scheinen dabei zu schweben. An jeder Stelle im Raum kann eine LED positioniert werden, frei nach Wunsch. Dabei hängt "Track" an nur einem Deckenauslass im Raum. Der Trick: ein ausgeklügeltes Stromverteilungssystem.

Die eigentlichen Leuchten bestehen aus einer zweigeteilten Kugel: Der eine Teil ist die LED zusammen mit einer transparenten Kunststoffabdeckung. Der andere Teil besteht aus dem Kühlkörper in eloxiertem Aluminium. Die transparente Kunststoffabdeckung wird in Farblos, Blau, Orange und Amber angeboten. Der Kühlkörper ist in schwarzem oder farblos eloxiertem Aluminium erhältlich.

Nun werden die Lichter mit den Knotenpunkten des Stromversorgungssystems verbunden, das einer Lichtstraße ähnelt. Sie leuchten entweder farblos, in Blau, Orange oder bernsteinfarben. Die Lichtrichtung kann frei eingestellt werden.

Das Ergebnis: Lichtkugeln wie aus einer anderen Welt. Schön: Die LEDs lassen sich dimmen. Das macht den spacigen Eindruck perfekt.

Zum Designer:

www.benwirth.de