• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Sessel mit Sofaritze

Ab in die Ritze heißt es bei dem Sessel "Lost in sofa". Der Sessel tut so, als wäre er eine einzige Sofaritze. Der Entwurf stammt von dem japanischen Designer Daisuke Motogi.
sessel-ritze

Sofaritzen haben eine geradezu magische Anziehungskraft auf Schlüssel, Münzen, Telefone, kurz: alles, was klein ist. Und: alles, was man verlieren kann.

Daisuke Motogi dreht den Sofaritzen-Spieß einfach um und befüllt die Ritzen mit allem, was ihm in die Hände kommt: Bücher, Blumen, CDs, das iPhone.

Der Designer zeigte den Sessel im November auf der Möbelmesse "Designtide 2010" in Tokio. "Lost in sofa" war der Publikumsliebling.

Zum Designer:
www.dskmtg.com