• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Neuer Clubtisch bei Draenert

Ein Tisch mit zwei Tischplatten kommt von Draenert. Damit nicht genug: Die Tischplatten lassen sich auch noch in alle Richtungen schwenken. Und zwar synchron.
draenert-waage

Daher nennt Draenert den Tisch "Waage" – die Platten sind immer im Lot, egal wohin man sie gerade schwenkt.

Der Tisch ist aus Furnierholz gemacht, genauer aus Amerikanisch Nussbaum. 20 Millimeter misst die Tischplatte. "Waage" steht auf einem kunststoffbeschichteten Gestell aus Stahlrohr.

Der Tisch von Draenert ist nicht neu. "Waage" gab's im Jahr 1994 schon einmal, die jetzige Form ist eine neue Variante. Ursprünglich kam "Waage" in quadratischer Form aus Glas auf den Markt.

Dranert zeigt den Tisch erstmals im Januar auf der Möbelmesse imm in Köln.

Zum Hersteller:
www.draenert.de