• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Stuhl aus Pappe

Der Stuhl "Zipfred" von Viktor Matic hat nicht nur einen sonderbaren Namen. Der Stuhl sieht auch sonderbar aus. Das mag an den Kabelbindern liegen.
stuhl-zipfred

Der Stuhl wird einzig von den Kabelbindern zusammen gehalten. Für genügend Stabilität sorgen sechs Holzteile, in die Löcher gebohrt werden, damit der Kabelbinder durch passt.

Gesessen wird auf Pappe. 20 Lagen bilden jeweils die Sitzfläche sowie die Lehne – damit man es auch bequem hat.

Der Stuhl wird von Moormann vertrieben und soll 280 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.moormann.de