• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Über die Lust am Wegwerfen

Weniger kann manchmal mehr sein, findet die Bestsellerautorin Karen Kingston und rät, hin und wieder die Wohnung zu entrümpeln. In der "Welt Online" verrät die "Queen of less" zudem, wie man einen Raum richtig einrichtet.
screenshot-welt

Ausmisten kann befreien, sagt Karen Kingston. Die Expertin für Feng Shui rät Menschen, einen einfachen Lebensstil anzunehmen, denn das einfache Leben sei das wahre Leben, so Karen Kingston.

Einfach heißt "wenig zu besitzen", denn "Besitz kann Menschen blockieren" weiß die Wohnexpertin. Daher rät Kingston, einmal im Jahr alles in der Wohnung einmal in die Hand zu nehmen und sich zu fragen, warum man es hat – und ob man möglicherweise darauf verzichten kann.

Zudem rät die Innendesignerin, jedem Raum eine klare Funktion zuzuweisen. Denn "wenn ein Raum keine klare Funktion hat, wird er zur Abstellkammer", sagt Karen Kingston.

Zum Interview bei "Welt Online":
www.welt.de