• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Lebkuchenhäuser zum Nachbauen

Dank "Süddeutsche" kann ab sofort jeder sein eigenes Haus bauen. Was man dazu braucht: haufenweise Mehl, Zucker und Honig. Die "Süddeutsche" hat Architekten beauftragt, Baupläne für Lebkuchenhäuser zu entwerfen. Eine süße Sache.
lebkuchenhaus

Vier Architekturbüros waren angehalten, Baupläne zu entwerfen. Mit dabei sind namhafte Büros wie die Graft Architekten Berlin, oder das Architekturbüro Sauerbruch Hutton aus Berlin sowie das Architekturbüro Coop Himmelbau aus Wien. Was alle Profis gemeinsam haben: sich mit großartigen Bauten einen renommierten Namen gemacht.

Umso spannender das Ergebnis der Lebkuchenhäuser: Es finden sich zuckersüße Bungalows ebenso wie ganz traditionelle Unterkünfte im Stil eines Cottage.

Für alle Häuser gilt: nachmachen erlaubt. Damit nichts schief läuft, liegt jedem Haus ein detaillierter "Bauplan" bei.

Zur Süddeutschen:

www.sueddeutsche.de