• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Design aus Nahrung

Mit dem Essen spielt man nicht? Von wegen, findet die "Zeit" – und zeigt, wie Sarah Illenberger aus Nahrungsmittel wunderschöne Dinge zaubert. Zum Ansehen, sich freuen - und ausnahmsweise nicht zum Verzehr bestimmt.
zeit-online

Was steckt in Chilis? Feuer! In einer Birne das Wort Glühbirne, eine Melone erinnert an einen Fußball, Rote Beete an Rubine. Dass Nahrungsmittel ein Doppelleben führen, zeigt Sarah Illenberger in einer Fotoshow für die "Zeit".

"Dreidimensionale Illustrationen" nennt die Künstlerin ihre Design-Kunststücke. Die Welt wird erklärt mithilfe von Essen. So wird aus einem Granatapfel eine Handgranate. Illenberger nimmt die Dinge einfach wörtlich und packt sie dann in eine Illustration.

Das Ergebnis ist eine andere Sichtweise aufs Essen – und Nahrung, die garantiert nicht dick macht.

Zur Zeit Online:

www.zeit.de