• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Guerilla Lounging" bei der Zeit

Aus zugigen U-Bahnhöfen und Wartehallen macht der Architekt Le Van Bo kuschelige Lounges. "Guerilla Lounging" nennt er sein Treiben. Zeit Online hat dem Inneneinrichter über die Schulter gesehen – und ist selbst im Wohnzimmer gelandet.
zeit-online

Le Van Bo mag es gern ordentlich. Das ist der Grund dafür, dass der Architekt durchs Land zieht und öffentliche Plätze zu Wohnstuben umfunktioniert – damit alles seinen Platz hat.

Der Mann mit dem Sinn für Ordnung hat inzwischen ein ganzes Netzwerk von Wohnstuben-Fanatikern geschaffen. Ähnlich wie ein Flashmob organisiert die Gruppe scheinbar spontan den Umbau von öffentlichen Plätzen zu Wohnzimmern.

Laut Zeit Online beweisen die Möbel-Flash-Mobber dabei durchaus Sinn fürs Detail. Das ein oder andere spontan eingerichtete Wohnzimmer kommt demnach etwa durchgestylt im 60er-Jahre Stil daher.

Tipp: Wer so ein Wohnzimmer mal erleben will, muss nicht auf den Zufall hoffen. Facebook ist der erste Ort, um sich zu verabreden.

Zu Zeit Online:

www.zeit.de