• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Wer was auf sich hält, trägt Haarspange

Die neue alte Lust auf Haarspangen hat vogue.de dokumentiert. Eine ausgedehnte Fotostrecke zeigt, wie auf den Runways die Haare hochgesteckt werden – und macht Lust auf Nachmachen.
vogue

Ohne Haarspangen geht im Frühjahr/Sommer 2011 nichts, möchte man meinen nach der Fotosession bei vogue.de. Ihren leicht tantigen Zahnspangencharme haben die heutigen Hochstecker jedenfalls abgelegt. Aber Stricken ist ja auch wieder "in".

Viel Glamour, viel Glanz, viel Funkeln muss sein. Die Haarspange von heute hält nicht nur zusammen und steckt hoch, sie dient auch als Schmuck.

Angeführt wird die Fotostrecke auf vogue.de von Eva Mendes, die mit Spange den roten Teppich zierte. Schön: Es wird erklärt, wie man es macht, wie Mendes auszusehen – na ja, wenigstens wie man die Spange richtig klemmt.

Zum Artikel bei vogue.de:

www.vogue.de