• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Beistelltisch aus Ulmenholz

Der Beistelltisch "Clyde" von der britischen Manufaktur Pinch Design arbeitet in zwei Ebenen. Man kann sowohl oben wie auch unten seine Sachen abstellen.
beistelltisch

Pinch Design ist für seine schlichten Formen und für schönes Holz bekannt. Alles, was das Haus verlässt, ist solide und geradlinig gemacht. Wie der Beistelltisch "Clyde".

Die Tischplatte hat einen leicht gebogenen Rand, der dafür sorgt, dass auch alles oben bleibt, was abgestellt wird.

Im unteren Teil hat Pinch Design eine weitere Ablagefläche eingebaut. Schön: der hohe Rand der Triangel. Er gibt dem Tisch zudem mehr Stabilität.

Der Beistelltisch ist aus Ulme gemacht und steht in drei unterschiedlichen Finish zur Verfügung. Pinch Design hat den Preis auf etwa 500 britische Pfund festgesetzt.

Zum Online-Shop:

www.pinchdesign.com