• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Hocker aus Draht

Auf Draht ist, wer auf "Prêle" sitzt. Der Hocker aus dem Atelier Pfister ist aus Draht gemacht. Bei dem Hocker bleibt es nicht. Pfister hat ein ganzes Programm aus Draht im Angebot.
hocker-draht

Ein wenig drahtig muss man schon sein, will man auf "Prêle" Platz nehmen. Allzu viel Fläche bietet der Hocker nicht. Dafür wird man mit einem ungewöhnlichen Design und einer schönen Leichtigkeit belohnt.

Der Hocker kommt nicht allein aus Draht daher. Dazu gesellen sich ein kleiner Beistelltisch, eine Garderobe und ein Herrendiener aus Drahtgeflecht. Ob der Herrendiener auch einer Dame dient, ist nicht bekannt.

"Prêle" stammt aus der neuen Kollektion der Schweizer Designschmiede "Atelier Pfister", die immer wieder mit pfiffigen Ideen und frischen Möbeln daherkommen. Der Hocker ist für 250 Euro zu haben, der Beistelltisch soll etwa 300 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.atelierpfister.ch