• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Laden mit vier Sachen

Wenn weniger mehr ist, hat der Designerladen "Edition populaire" ganz viel. In dem Einrichtungsshop gibt es nur vier verschiedene Produkte zu kaufen. Die wechseln jedoch alle sechs Wochen.
shop-tipp

Das geht so: Für zwei Wochen am Stück werden die vier Dinge angeboten. Man nennt sie "Edition". Dann schließt der Laden für vier Wochen. Danach geht's mit den nächsten vier Produkten weiter, es erscheint die zweite Edition.

Das Schöne daran: Man kann sicher sein, sich mit den Produkten nicht zu "verkaufen". Alles, was angeboten wird, wurde sorgfältig ausgesucht und ist seinen Preis wert. Nur die Besten schaffen es, in den Laden zu kommen.

Beispiel: In der ersten Edition erscheint ein Wasserglas. Aber nicht irgendein Wasserglas, sondern ein formvollendetes, mundgeblasenes, schlichtes Wasserglas aus Kristallglas, das unter 10 Schweizer Franken kostet. Das war die Aufgabe, die sich die Inhaber Aleli Leal und Kaspar Fenkart gestellt hatten. Gewonnen hat das Glas von der italienischen Manufaktur Luigi Bormioli. Für acht Franken. Toll. Mehr Glas braucht man nicht.

Zum Online-Shop:

www.editionpopulaire.ch