• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Hollywood-Regisseure machen Mode-Videos

Mit einer neuen Masche machen die großen Häuser des Designs auf sich aufmerksam: Kurzfilme aus Hollywood sollen die Marken Dior, Chanel und Prada stärken. Die Onlineausgabe der "Zeit" hat die Filme gesehen und gesammelt.
zeit-online

Die großen Designhäuser entdecken das Internet – und die multimedialen Möglichkeiten, die darin stecken. In einem 15-Minuten-Clip wirbt Dior seit Neuestem für eine Handtasche, der Film ist ausschließlich im Web zu sehen. Regie führte niemand geringeres als der große Regisseur David Lynch. Der Meister des subtilen Horrors inszenierte das Objekt standesgemäß: Zurück bleibt ein leichtes Gruseln – und die Erinnerung an eine Handtasche.

Zeit.de hat noch mehr Werbefilme entdeckt: Karl Lagerfeld präsentiert seine Chanel-Kollektion im Internet als Kurzfilm, Prada schickt "First Spring" ins Rennen. Nicht alle Kurzfilme sind gelungen, meint zeit.de – aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Zum Artikel bei zeit.de:
www.zeit.de