• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Leuchte aus ungewöhnlichem Material

Fiberglas mit Basalt ist der Stoff, aus dem die neue Leuchte "Varech" ist. Das Fiberglas wird vor der Verarbeitung in Harz getaucht – das macht die Leuchte einzigartig.
leuchte-varech

In dieser Form wird Fiberglas zum ersten Mal bei der Leuchtenherstellung verarbeitet. Und das geht so: Ein Faden aus Fiberglas wird in Harz getränkt und dann in Halterungen aufgewickelt, so dass sich nach dem Aushärten des Materials die endgültige Form ergibt. Dem Fiberglas wird zuvor Basalt beigemischt. Das gibt der "Varech" eine grüne Farbe.

Das Resultat: "Varech" ist eine Leuchte aus einem einzigen Faden. Um noch mehr Stimmung in die Leuchte zu bekommen, werden in dem Faden bewusst Hohlräume gelassen – Licht und Schatten können sich dadurch abwechseln.

Die Leuchte "Varech" ist etwa 55 cm hoch und soll 259 Euro kosten.

Zum Hersteller:
www.lumineur.com