• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Trendiges Wettertuch für Gipfelstürmer

"Wer durch die Alpen streift, sollte immer ein Wettertuch mit dabei haben." Die Empfehlung macht Sinn – schließlich gibt's auch in den Alpen Wetter. Und zwar häufig.
sonnentuecher_klein

Regnet es, heißt das Wetteruch Regentuch. Bei Sonnenschein – man ahnt es – bindet man sich ein Sonnentuch ums Haar.

Die Alpenbewohner nennen ihr Dreieckstuch daher schlicht Wettertuch. Der Allrounder ist für alles zu haben: als Sitzunterlage, Kopfbedeckung, Serviette, Erste-Hilfe-Tuch, was eben so anfällt.

Trendy im Bauernlook kommen die Wettertücher von PurPur3 daher. Das Wettertuch kann gar nicht anders als authentisch sein – die Hersteller sitzen mitten im Appenzeller Land und fertigen die Wettertücher am heimischen Küchentisch. Der Berg ruft. Den Preis gibt's auf Anfrage.

Zum Hersteller:
www.purpur3