• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Fernseher als Klavier getarnt

Das Gute zuerst: Man muss nicht Klavier spielen können, wenn man seinen Wohnraum mit dem "Mediano" teilt. Die schlechte Nachricht: Man kann auch gar nicht darauf Klavier spielen. Das "Mediano" ist nämlich kein Klavier.
mediano-craft-line

Das Klavier tut nur so. Dort wo sonst die Saiten hängen, ist ein Flachbildfernseher eingebaut.

Ein Knopfdruck genügt, und wie von Zauberhand schiebt sich der LCD aus dem Klangkörper des Klaviers.

Das "Mediano" ist also nichts anderes als ein Fernsehschrank. Dem Zwang zum Weißen mit Gold muss man nicht folgen, der Hersteller liefert den Klavierschrank auch in Schwarz.

Den Preis gibt's beim Händler auf Anfrage.

Zum Online-Shop:
www.craftline.de