• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Sofa "Klarissa" mag Klassizismus

Das Sofa "Klarissa" heißt im wirklichen Leben "Directoire" und steht in einem französischen Schloss. Domicil hat sich das Sofa ganz genau angeschaut und dann nachgebaut.
sofa-klarissa

"Directoire" meint Vorstand. Genau diesen Direktorencharme strahlt das Sofa aus, es hat etwas Erhabenes. Das mag auch an dem klassizistischen Stil liegen, den das Sofa so liebt. Domicil hat den Stil voll getroffen.

"Directoire" wurde in "Klarissa" umbenannt und mit dem neuen Namen auch gleich mit neuen Polstern beschenkt. Dazu noch frische Kissen und ein moderner Polsteraufbau und schon hat man ein bequemes Sofa in antikem Look.

"Klarissa" ist 180 cm breit, 90 cm hoch, und 85 cm tief. Da mag man so schnell gar nicht mehr aufstehen.

Das Sofa soll 4.000 Euro kosten und ist bei Domicil zu haben.

Zum Hersteller:

www.domicil.de