• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Wasserkessel "Purple" von Elo

Knallig kommt der Wasserkessel "Purple" von Elo daher. Der Wasserkessel knallt nicht nur in der Farbe – er macht auch andere Töne.
wasserkessel-elo

Wenn es ihm zu heiß wird, pfeift er. Sobald das Wasser kocht, geht's los. Daher heißt der Wasserkocher auch Flötenkessel. Wobei das mit der Flöte eher ein schmeichelhafter Vergleich ist.

Der Name "Purple" bezieht sich auf die Farbe. Der Wasserkessel ist schamlos in Lila getaucht. Wer "Purple" nicht mag, kann immer noch auf "Vanille", "Limone" oder "Cool Grey" ausweichen. Damit ist cremefarben, grün und grau gemeint.

Praktisch: Der Wasserkessel lässt sich auf allen Herdarten betreiben. Er flötet also auch auf Induktion.

Weitere Eigenschaften: "Purple" und seine bunten Brüder bestehen aus Edelstahl-Aluminium, haben einen Sandwichboden, sind innen hochglanzpoliert und haben einen Edelstahlbügelgriff.

Nicht auf den ersten Blick erschließen lässt sich der Hinweis: "spülmaschinengeeignet". Vielleicht verrät er's beim Flöten ... "Purple" soll knapp 40 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.elo.de