• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Zahnbürstenreiniger per USB "UV-mini"

Ein Gadget der besonderen Art kommt aus Fernost: Aus Asien stammt ein USB-Port mit Zahnreiniger. Besser: Zahnbürstenreiniger.
usb-zahnreiniger

Immer eine saubere Zahnbürste - selbst im Büro - hat man mit dem USB-Zahnbürstenreiniger "UV-mini". Der Hersteller verspricht, dank UV-Licht sei die Zahnbürste nach der Anwendung zu 99 Prozent von lästigen Bakterien befreit.

Und das geht so: Man setze sich an den Rechner, stöpsle den "UV-mini" in einen freien USB-Slot, lege die Zahnbürste ein, schließe den Deckel, los geht's. Nach acht Minuten blauem Licht und Hokuspokus im Innern des kleinen Schächtelchens ist die Zahnbürste wieder wie neu und reinigt alles makellos, was ihr zwischen die Bürsten kommt.

Die Asiaten sind so besessen von ihrem Gadget, dass sie es gleich zweifach auf den Markt bringen: Einmal ist der "UV-mini" als reines USB-Gerät zu haben, zum anderen kommt der Zahnbürstenreiniger auch noch mit Batterie auf den Markt. Damit ja nie etwas schief läuft.

Wie viel der Spaß kosten soll, ist noch nicht bekannt, eine Bestellung soll jedoch bald möglich sein.

Zum Hersteller:

www.uvmini.com