• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Couchtisch von Carmöbel

Der Couchtisch von Carmöbel ist ein echter Blender. Der Couchtisch tut so, als wäre er ein Hocker. Die Fälschung ist gelungen.
couchtisch-carmoebel

Mit seinen vier ausgestellten Beinen sieht der Couchtisch original aus wie ein einfach gestrickter Hocker. Carmöbel hat ihm jedoch die Funktion eines Tisches gegeben. Da man nicht auf dem Tisch sitzt, ist das Niederlassen also streng untersagt.

Seine eigenwillige Form ist nicht das einzige Außergewöhnliche am Couchtisch: Auch sein Material fällt auf. Der Couchtisch ist aus Bootsplanken gemacht. Damit nicht genug: Die Bootsplanken stammen aus Indonesien.

Man stellt sich also ehemalige Bootsplanken aus Indonesien neben die Couch, die aussehen, als dürfe man sich setzen – darf man aber nicht.

Jedes Stück ist von Hand gemacht und gilt daher als Unikat. Ein Tisch misst 40 cm in der Höhe, Länge und Breite sind je 50 cm. Jeder Couchtisch soll 199 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.car-moebel.de