• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Leuchte "Akari 5x" bei Vitra

Vitra legt die "Akari"-Leuchten des Designers Isamu Noguchi auf. Das Design stammt aus dem Jahr 1951.
leuchte-akari

"Akari" kommt aus dem Japanischen und meint "Helligkeit", "Licht" sowie "Leichtigkeit". So kommt auch die ganze Kollektion "Akari"-Leuchten daher: leicht, leuchtend, und hell. Mehr als 100 verschiedene Leuchten hat der Designmeister mit der Familie "Akari" entworfen. Mit dabei sind Tisch-, Steh- und Hängeleuchten.

Alle Leuchten sind aus feinem Shoji-Papier von Hand gemacht. Der Designer selbst über seine "Akari": "Das Licht einer Akari leuchtet wie das Licht der Sonne, das durch ein Shoji-Papier gefiltert wird. Die Magie des Papiers verwandelt die kühle Elektrizität zurück ins ewige Licht der Sonne. Damit ihre Wärme auch in der Nacht weiter unsere Räume füllen kann."

Mehr ist dazu nicht zu sagen. "Akari 5x" sieht aus wie ein Raumschiff, das sich eben auf die Erde getraut hat. Ein wenig unbeholfen, ein wenig staksig, aber freundlich und froh, leuchten zu können.

Die Leuchte ist 30 x 39 x 30 cm groß und soll knapp 168 Euro kosten.

Zum Online-Shop Vitra:

www.design-museum.com