• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Winecoat Baggy" von Menu

Statt Wein im Schlauch, gibt's von Menu Wein in der Tasche. Der "Winecoat Baggy" verschönert nicht nur den gemeinen Weinschlauch, er kann auch noch kühlen.
Winecoat-baggy-black

Indirekte Kühlung verspricht der "Winecoat Baggy", da man ihn locker mit einem Kühlelement bestücken kann.

Daneben ist der "Winecoat Baggy" vor allem für Menschen gemacht, die sich schnell schämen. Denn die Weintasche verbirgt, was man nicht gern zeigt: Dass der Wein auch aus dem Schlauch schmeckt. Was in Frankreich längst gesellschaftsfähig ist, kann dank "Winecoat Baggy" nun also auch hierzulande ins Wohnzimmer einziehen.

Nicht nur das: Der "Winecoat Baggy" funktioniert auch draußen. Die Tasche hat einen festen Untergrund aus Gummi eingearbeitet, der sie sicher und standhaft macht.

"Winecoat Baggy" ist für Weinschläuche mit drei Litern Inhalt gemacht. Die Tasche für den Wein ist in Schwarz, Rot und Weiß zu haben und soll knapp 40 Euro kosten.

Zum Hersteller:

www.menu.as