• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Eröffnung von "Cap Rocat" auf Mallorca

Das neu eröffnete Designhotel "Cap Rocat" auf Mallorca prahlt nicht mit Luxus und braucht keinen Prunk. Nur militärischem Charme sollte man beim Besuch des "Cap Rocat" nicht abgeneigt sein. Grund: Das Hotel ist eine alte Festung.
hotel-mallorca

Die alte Militärfestung aus dem 19. Jahrhundert versucht erst gar nicht, ihre Vergangenheit zu verbergen. Im Gegenteil: Star-Architekt Antonio Obrador, der die Planung von "Cap Rocat" übernommen hatte, spielt mit der Geschichte des Gebäudes.

So finden sich Gewehrkugeln als Türgriffe und Geschützlafetten als Cocktail-Tische. Die Suiten sind aus alten ehemaligen Munitionslagern gemacht – für Pazifisten also doch eher gewöhnungsbedürftig.

Dennoch hat das Hotel seinen Charme. Der Vorteil der Geschichte: Was früher Schutz vor militärischen Gegnern war, ist heute der Pluspunkt für Freunde der Einsamkeit. Das "Cap Rocat" liegt auf einer privaten Halbinsel in Palma.

Zum Designhotel:

www.caprocat.com