• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Hocker "Hamam" bei Torquato

Der Hocker "Hamam" stammt ursprünglich aus einem orientalischen Bad. Torqato hat den Hocker neu aufgelegt.
hocker-hamam-torquato

Der Hocker kann im Badezimmer stehen, muss er aber nicht. "Hamam" fühlt sich auch andernorts wohl.

Dabei hält der Hocker einiges aus – da sein eigentliches Zuhause das Dampfbad war, kann "Hamam" ordentlich Schwitzen, ohne Schaden zu nehmen. Dafür sorgt die Sitzfläche aus gehämmertem und verzinntem Blech. Sie ist wasserfest.

Die Unterkonstruktion von "Hamam" besteht aus massivem Holz. Der Hocker ist in zwei Größen und zwei Farben zu haben. Mit einer Höhe von 60 cm soll der Hocker 100, mit 40 cm soll er 65 Euro kosten. "Hamam" gibt's in Weiß und in Grau.

Zum Online-Shop:
www.torquato.de