• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Tisch "Cotto" von Campana bei Edra

Der Entwurf für "Cotto" stammt von den bekanntesten Geschwistern der Design-Welt: Fernando und Humberto Campana haben "Cotto" entwickelt, Edra realisiert den Tisch.
tisch-cotto-edra

Der Tisch wurde erstmals auf der Mailänder Möbelmesse präsentiert. Dazu gab es eine Menge Erklärungen: "Cotto" soll ein Symbol sein für die Ausbeutung der Erde, ein Mahnmal für uns Menschen. Daher sieht der Tisch aus wie ein Stück ausgebeutete, ausgetrocknete, aufgerissene Erde.

Damit der Tisch so aussieht, wird er aus einzelnen Terrakottaplatten gemacht, die sehr grobkörnig sind. Grobkörnig steht für Erde. Die Platten passen nicht so recht zusammen, sondern haben sichtbare Fugen. Die Fugen stehen für aufgerissene Erde. Alles zusammen steht für Ausbeutung.

Damit man weiß, dass der Tisch edel ist und woher er stammt, hat jede Terrakottaplatte "Made in Italy" sowie "handgemacht" eingeritzt.

Zum Hersteller:
www.edra.com