• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Kochfeld "Flex-Induction" von Bosch

"Flex-Induction" von Bosch trägt seinen Namen zu Recht: Das Kochfeld hat eine Induktionszone eingebaut, die völlig flexibel arbeitet.
herd-bosch

"Flex-Induction" verfügt über ein 40 x 20 cm großes Kochfeld, das fast die gesamte linke Seite des Gerätes einnimmt. Der Clou: Selbst wenn die gesamte Kochzone aktiviert wird, heizt der Herd dennoch nur an den Stellen, die auch gebraucht werden - nämlich nur dort, wo auch ein Kochtopf steht.

Für das flexible Erhitzen sorgen vier elektromagnetische Spulen, die getrennt voneinander arbeiten. Nur wenn ein Topf auf der Fläche steht, erzeugen die Spulen ihre Wärme.

Ein zweiter Modus erlaubt es, das Kochfeld in zwei Hälften zu teilen und getrennt zu aktivieren. Zusammen mit den beiden Kochfeldern auf der rechten Seite in herkömmlicher runder Form erhält man so die bekannten vier Kochfelder.

Das Kochfeld kommt wahlweise in Touch-Control-Bedienung und Direct-Select-Steuerung auf den Markt.

Zum Hersteller:
www.bosch-home.com