• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Stuhl "Monza Chair" bei Plank

Der Stuhl "Monza Chair" ist die logische Konsequenz aus "Monza Armchair", dem letztjährigen Erfolgsmodell aus dem Hause Plank. Unterschied: Der Stuhl "Monza Chair" kommt ohne Armlehnen aus.
stuhl-monza-plank

Ansonsten gleicht der Stuhl in weiten Teilen seinem Vorgänger: Besonders wichtig war dem Designer Konstantin Grcic der Rücken. Und zwar sowohl der Rücken des Stuhles wie auch der desjenigen, der auf ihm sitzt. Daher hat der Stuhl eine Rückenlehne aus Kunststoff-Spritzguss – der macht den Stuhl leicht, hält ihn fest zusammen und ist gut zum Rücken.

Der Rest besteht aus Eschenholz. "Monza Chair" ist etwas kleiner als sein Vorgänger und lässt sich gut übereinander stapeln.

Der Stuhl ist 76 cm hoch, 53 cm breit und 47 cm tief. Die Sitzhöhe beträgt 45 cm. "Monza Chair" ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich.

Zum Hersteller:

www.plank.it