• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Expo 2010: Pavilion von Miralles Tagliabue

Am 1. Mai öffnet die Expo 2010 in Shanghai ihre Pforten. Auf dezeen.com werden vorab die ersten Pavillons vorgestellt. Den Anfang macht der spanische Pavillion der Architekten Eric Miralles und Benadetta Tagilabue.
expo2010

Vom 1. Mai bis zum 31. Oktober wird auf einer Fläche von 5,28 Quadratkilometern zu beiden Seiten des Huangpu-Flusses die Exo 2010 in Shanghai zu sehen sein. Diesjähriges Thema ist "Better Cities, Better Life". Gezeigt werden Konzepte zur nachhaltigen, integrierten Stadtentwicklung. Sie geben Ideen, wie sich der Wunsch der Menschheit nach einem besseren Leben in den Städten in Zukunft verwirklichen lässt.

Nach Japan ist China das zweite Land Asiens, das eine Expo ausrichtet, und entsprechend seiner Größe und seinem Selbstverständnis erwartet die Volksrepublik China die bisher größte Weltausstellung aller Zeiten.

Der spanische Architektur-Fotograf Iñigo Bujedo Aguirre ist bereits auf dem Gelände und berichtet auf dezeen.com früher die ersten fertig gestellten Bauten. Den Anfang macht er natürlich mit dem beeindruckenden spanischen Pavillion, der ganz aus nachhaltigen Materialien – hauptsächlich Stahl und Schindeln aus Weidenkorbgeflecht – gefertigt wurde.

Zur Webseite:
www.dezeen.com