• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Schreibtisch "Downside Up" von Fabrica

Fabrica, das Zentrum für Kommunikationsforschung von Benetton, zeigt während der Mailänder Möbelmesse die Möbelkollektion "Downside up". Mit dabei: ein Schreibtisch, der Kopf steht. Wie die gesamte Kollektion.
schreibtisch-downside-up

"Downside up" ist ein Spiel mit den Formen. Der Schreibtisch mit dem zierlichen Outfit eines Frisiertisches etwa überrascht mit einem angeschrägten Aufsatz mit Leuchte – da das Seitenteil schräg ist, führt die Leuchte zwangsläufig auch ein schräges Dasein.

So ist die gesamte Kollektion "Downside up" gemacht. Möbel wie das Sideboard, ein Nachttisch, ein Regal, eine Bank oder der Hocker gehen in alle möglichen Richtungen – nur nicht dahin, wo man es erwartet. Wo früher ein Fuß als Gestell diente, haben die Designer von "Downside up" ein Regalfach hingestellt. Einfache Accessoires wie Beine, Griffe oder Haken wurden munter ausgetauscht – so entstand eine Kollektion überraschender Möbel. Schräg.

Zum Hersteller:

www.fabricafeatures.com