• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Freisprecheinrichtung "Talky One" von Novero

Schön frei sprechen lässt sich mit der neuen Freisprecheinrichtung "Talky One" von Novero. Das "Talky One" ist schön, das Sprechen frei, denn "Talky One" arbeitet per Bluetooth.
talky-one-novero

Novero hat seiner Design-Freisprecheinrichtung nur einen einzigen Knopf gegönnt. Das macht die Bedienung einfach und das Aussehen schick.

Praktisch an "Talky One": Die Freisprecheinrichtung liest vor, wer anruft. So kann man immer noch entscheiden, ob man annimmt oder nicht. Ein Knopfdruck regelt Anrufannahme und Lautstärke.

Das "Talky One" beherrscht zwei Mobiltelefone gleichzeitig. Heißt: Zwei Geräte können zeitgleich eingelogged sein.

Was die Freisprecheinrichtung noch kann: Musik abspielen. Per Bluetooth wird die Musik von einem iPhone oder MP3-Player auf das "Talky One"gestreamt. Zwei Stereo-Lautsprecher spulen das Ganze dann wieder ab.

Eine Akkuladung hält 15 Stunden Sprechzeit durch, die Stand-by-Zeit wird mit 180 Stunden angegeben.

Novero hat den Preis für das "Talky One" auf 139 Euro festgesetzt.

Zum Hersteller:
www.novero.com