• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Tisch "Shibafu" von Emmanuelle Moureaux

Der Tisch "Shibafu" hat ganz viele Füße. Damit sich die Füße nicht in die Quere kommen, hat die Designerin Emmanuelle Moureaux jeden Fuß anders angemalt. So weiß jeder, wo er hingehört.
tisch-shibafu

"Shibafu" sieht aus wie ein Tausendfüßler – oder wie ein Tisch auf Mikadostäbchen. "Shibafu" umzuwerfen, dürfte schwer fallen. 56 einzelne Stäbe halten die Platte fest.

Der Tisch ist aus Acryl gemacht. Das hat den Vorteil, dass man jeden einzelnen Fuß von oben bis ganz nach unten sieht.

"Shibafu" ist die logische Konsequenz von "Stick-Chair", einem Stuhl von Emmanuelle Moureaux, der im selben Look daherkommt.

Zur Designerin:
www.emmanuelle.jp