• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Regal "Scene" von Arco

Beim Regal "Scene" kann jeder mitmachen, der will: Das Regal hat kein festes Design, es lässt sich beliebig in Szene setzen. Das Regal ist ein Möbel 2.0.
regal-scene-arco

Und das funktioniert so: Zwei äußere Rahmen bilden die Basis des Regals. Dazwischen werden je nach Laune Baukästen geschoben, die offen oder auch geschlossen sein können. Wer etwas zu verbergen hat, wählt geschlossene Einheiten, Liebhaber von Luft nehmen eher offene Baukästen.

Die einzelnen Einheiten können frei platziert werden. Zur Wahl stehen unzählige Farben und Ausführungen: Metall, Holz, bunt, einfarbig, Schwarz, Weiß.

Das Regal kann so CDs, Bücher, Geräte, Zeitschriften oder allerlei Krimskrams aufnehmen. Arco hat auch an die Technik gedacht und in "Scene" eine Kabelrinne im Verborgenen eingebaut.

Der Designer Dick Spierenburg legt Wert darauf, dass jeder mitmacht und das Regal in Szene setzt.

Zum Hersteller:
www.arco.nl/a>