• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Tisch aus Flugzeug bei "Private Wing"

Flugzeuge ins Haus holt man sich mit "Private Wing". Die Wing-Designer aus Bayern fertigen Möbel aus alten Flugzeugen.
tisch-private-wing-artikelbild

Man sieht es dem Tisch "C-97 Stratofreighter" heute nicht mehr an, dass er mal fliegen konnte. Dafür ist der Tisch zu standhaft. Spacig ist der Tisch trotzdem – und absolut einzigartig.

Private Wing fertigt Tische aus Flugzeugschrott. Da gibt es Schreibtische aus Höhenrudern, Tische aus Flügeln und einen Desk aus einem Seitenruder. Zum Einsatz kommen Legenden der Lüfte wie die Douglas DC-3, auch bekannt als Rosinenbomber.

"Private Wing" arbeiten mit Sandstrahlern, Aluminium und sehr viel Schweißgerät. Das kostet: Für den Tisch "C-97 Stratofreighter" aus dem Flügel des gleichnamigen Flugzeugs sind 4.450 Euro fällig.

Zum Hersteller:
www.privatewing.com