• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Die Essenz der Dinge" im Vitra Design Museum

Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein zeigt ab März die Ausstellung "Die Essenz der Dinge – Design und die Kunst der Reduktion". Beispiele: der legendäre Stuhl "No. 14" von Thonet und der iPod.
stuhl-HoneyPopvittra-museum

Das Museum widmet sich dem Phänomen "weniger ist mehr" des modernen Designs. Der Kurator der Ausstellung, Mathias Schwartz-Clauss, geht davon aus, dass es in der Natur des Menschen liegt, stets nach der einfachsten Lösung zu suchen.

Beispiele zeigt Vitra in der Designwelt des Klassizismus, in der Postmoderne bis in die heutige Zeit.

Mit dabei sind Möbel und Produktdesign von Gerrit Rietveld, Le Corbusier, den Eames, Max Bill, Dieter Rams, Shiro Kuramata oder Jasper Morrison bis hin zum iPod.

Die Ausstellung läuft vom 20.03. bis 19.09.2010.