CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Beistelltisch "Barbasso" von Indera

Die belgische Designschmiede Indera zeigte auf der Möbelmesse imm cologne den Beistelltisch "Barbasso".
Beistelltisch "Barbasso" von Indera

Der Beistelltisch will im Kontrast zu den Sofas von Indera stehen. Daher hat "Barbasso" krumme Beine – weil die Sofas der Belgier alle so gradlinig sind.

Der Beistelltisch ist im Sandwichverfahren gemacht. Heißt: "Barbasso" hat eigentlich zwei Tischplatten. Zwei Tischplatten übereinander zu legen macht wenig Sinn, daher hat Indera dazwischen freien Raum gelassen.

Das macht "Barbasso" zum perfekten Tisch mit integrierter Ablagefläche.

Zum Hersteller:
www.indera.be