• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Hej": Ikea startet eigene Community

Ikea macht Platz im Internet: Mit "Hej" startet eine neue Community zu den Themen Einrichten, Wohnen und Dekorieren. Ikea stellt den virtuellen Raum zur Verfügung.
Ikea_hej

In der neuen Community kann jeder Teilnehmer seinen eigenen Raum beziehen. Weil das allein zu langweilig wäre, kann man die eigenen vier Wände nach dem persönlichen Geschmack gestalten.

Mit einem Klick lassen sich die Farbe der Wand, das Sofa, Tisch, Stuhl oder Schrank auswählen. Falsche Farbe? Einfach die Farbpalette hernehmen und blitzschnell das satte Grün durch ein dezentes Beige ersetzen – sowohl an der Wand als auch auf dem Sofa.

Denn Ikea stellt nicht nur den Raum, sondern auch die virtuellen Möbel zur Verfügung. Nachteil: Man kann nichts selbst mitbringen. Alle Einrichtungsgegenstände liefert Ikea – doch die Möglichkeiten sind zahlreich.

Um mehr Leben ins Wohnzimmer zu bringen, können sich die Community-Mitglieder live im Ikea-Einrichtungshaus filmen lassen – und ziehen dann als Avatar bei "Hej" ein.

Zur Community:
www.hej-community.de