• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Wave": Badewanne aus Beton von Dade-Design

Beton ins Badezimmer holt man sich mit "Wave" von Dade-Design. Neben einer Badewanne bietet die Serie "Wave" auch ein Waschbecken und eine Duschtasse. Wer "Wave" haben will, muss stark sein.
betonwanne_wave

Denn Beton ist schwer. Der Hersteller Dade-Design weiß das. Häufig macht das Gewicht von Beton den Möbeldesignern einen Strich durch die Rechnung. Daher kommt die Badewanne mit einem Strich in der Mitte daher – sie ist in zwei Teile zerlegt.

Mit diesem Trick umgeht Dade-Design das Gewichtsproblem von Beton. Einfach die Badewanne in zwei Teilen fertigen, getrennt anliefern – schon wiegt ein Teil nur noch 250 Kilo. Und lässt sich doppelt so leicht händeln wie eine Wanne am Stück mit 500 Kilo.

Dafür hat die Badewanne aus zwei Hälften einen Fugenstrich in der Mitte.

"Wave" wird aus wasserdichtem Beton hergestellt. Das ist schön für die Badewanne.

Drei Oberflächen stehen zur Wahl: "Wave" gibt's lackiert, mit Silikon imprägniert oder in Natur.

Zum Hersteller:
www.dade-design.com