• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Bücherschrank "Wall Street" von Riva 1920

"Wall Street" nennen die Macher von Riva 1920 ihren neuen Bücherschrank. Wer "Wall Street" hat, sollte viele Bücher haben.
buecherschrank_wall_street

Will der Bücherschrank imponieren, sollte er eine stattliche Größe haben. Da aber nicht alle Wohnzimmer gleich aussehen, fertigt Riva "Wall Street" in unterschiedlichen Größen: In seiner kleinsten Ausführung ist der Bücherschrank nur 60 cm breit und 248 cm hoch.

Das lässt sich steigern: Standardmäßig fertigt Riva 1920 "Wall Street" 288,5 cm hoch und so breit, bis er an der Wand anstößt. Das sollte erst nach fünf Metern so weit sein, empfiehlt Riva 1920. Dann sieht "Wall Street" toll aus.

Der Bücherschrank lässt sich beliebig kombinieren. "Wall Street" besteht aus furniertem Schichtholz. Zur Wahl stehen Nussbaum (Abbildung), Kirschbaum, Ahorn oder Eiche. Wer eine extrem puristische Seele hat, kann den Bücherschrank auch in Schichtholz ohne Furnier bestellen. Dann ist "Wall Street" nackt.

Riva 1920 bietet zudem einen Schubladenschrank und ein TV-Schrankelement. Um die Bücher wieder zu sehen, gibt's optional auch eine passende Leiter aus Massivholz dazu.

Zum Hersteller:
www.riva1920.it