• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

Bett "Nitelab" von Dirk Hintze

Wie man sich bettet, so schläft man. In "Nitelab" schläft man zusammen mit vier Schubladen. Das Bett hat seinen Nachttisch mit integriert.
bett_nitelab_artikelbild

Man kennt sie aus den 70er Jahren: Betten mit Bettkasten. "Nitelab" ist ein Bett im Retro-Stil mit großer Anlehnung an die Space-Age-Ära.

Das Bett mit den vier Schubladen kann eine ganze Menge Zeug beherbergen. Der Designer Dirk Hintze fertigt die Schubladen so, dass sie sich auf Druck öffnen und in ihrer ganzen Länge von 55 cm aufgehen. Da passt was rein.

"Nitelab" ist 205 cm lang und beliebig breit. Dirk Hintze macht das Bett auf Bestellung.

Damit der Old-Scool-Look perfekt ist, lackiert der Designer das Bett in Orange, Grün oder Gelb.

Bei einer Breite von einem Meter kostet "Nitelab" 1.580 Euro.

Zum Hersteller:
www.nitelab.de