• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

"Home Staging" mit Sarah Jessica Parker

Ein Haus, das zum Verkauf steht, sollte vorher schön herausgeputzt werden. Diesen Trend nennt man "Home Staging". Mit Hollywood und Sarah Jessica Parker schwappt "Home Staging" nach Deutschland über.
hs200605104

Der neue Kinofilm "Haben Sie das von den Morgans gehört" dreht sich um ein altes Haus. Das Haus will verkauft werden. Hier kommt Sarah Jessica Parker alias Meryl Morgan ins Spiel: Da sich kein Interessent findet, poliert die New Yorker Immobilienexpertin das Heim auf, putzt es heraus und bestückt die Immobilie mit ein paar Accessoires. Der Ladenhüter wird zum Kassenschlager.

"Home Staging" nennt sich der Trend, Immobilien, die zum Verkauf stehen, erst aufzumöbeln und dann anzupreisen. Klingt wie eine Binsenweisheit, ist jedoch im Häuser-Sektor keineswegs üblich.

Inzwischen wird "Home Staging" jedoch auch in Deutschland professionell betrieben – auch ohne Sarah Jessica Parker. Immer mehr Deutsche nutzen die neue Dienstleistung, um ihre Immobilie schneller und zu einem besseren Preis zu verkaufen, so die Deutsche Gesellschaft für "Home Staging".

Zur Gesellschaft für Home-Staging

www.dghr-info.de