• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

imm Köln 2010: Tisch "Stingray" von Draenert

Draenert stellt auf der imm Cologne 2010 den Tisch "Stingray" vor. Der Fuß des Tisches sieht aus wie ein Rochen.
tisch_stingray_draenert

Da ein Rochen, der nicht schwimmt, einen ziemlich platten Tisch hervorbringen würde, muss der Rochen in Bewegung sein. Das ist das Geheimnis von "Stingray": Der Unterbau mimt einen Rochen beim Schwimmen.

Damit man den skulpturenhaften Unterbau auch sieht, hat der Tisch eine Glasplatte. Denkt man an den Rochen, macht die Glasplatte Sinn: Sie soll das Wasser symbolisieren.

Der Unterbau besteht aus 9 mm plastisch verformtem Mineralwerkstoff. Die Glasplatte ist 12 mm stark und hat eine Größe von einem Meter im Durchmesser. Stingray ist in weißem Mineralwerkstoff oder farbig lackiert erhältlich.

Zum Hersteller:
www.draenert.de