• CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER
  • CROSSMEDIA
    WERBEPARTNER

PC-Gehäuse "Level 10" im BMW-Design

Auf der Cebit gab's eine Designstudie, jetzt stehen die PC-Gehäuse im Regal: Thermaltake hat zusammen mit der BMW Design Group "Level 10" entwickelt. Der High-End-Gaming-Tower lässt sich individuell bestücken.
level-zehn-thermaltake

Die Idee hinter "Level 10": Er soll ein PC sein, der mit vielen einzelnen Komponenten ausgestattet werden kann. Frei nach Belieben. Und dabei auch gut aussehen.

Ums Technische kümmerte sich der Gehäusehersteller Thermaltake. Ums Aussehen die BMW-Designer.

Das Ergebnis ist ein PC-Tower, der alles, was er drin hat, außen sichtbar macht. Die so genannte Open Compartment Architecture (O.C.A.) zeigt alle wesentlichen Bestandteile des Rechners und ermöglicht es, die einzelnen Komponenten getrennt voneinander auszutauschen.

Optische Laufwerke, Netzteil, Festplatten sowie Hauptplatine mit Grafikkarte sind in getrennt gekühlten Einheiten untergebracht. Ein Smart-lock Security System (S.S.S.) schützt vor Diebstahl.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium.

Zum Hersteller:
www.tt-germany.com/