CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Neue "Lebendige Leuchten" von Senses

Die Leuchten von Senses reagieren auf Menschen. Betritt jemand den Raum, werden sie heller. Sind sie allein, dimmen sie ihr Licht.
Neue "Lebendige Leuchten" von Senses

Die "interaktiven" Leuchten arbeiten mit einem Sensor, der unsichtbar im Fuß integriert ist und jede kleinste Bewegung registriert. Betritt jemand den Raum, wird das Licht innerhalb einer Sekunde selbstständig hochgedimmt. Dadurch ergibt sich der Eindruck einer "lebendigen Leuchte".

Zur Senses-Kollektion neu hinzugekommen sind die beiden Zylinderleuchten "S1" und "S2" sowie die Kugelleuchte "B0".

Zum Hersteller:
www.spirit-of-senses.ch