CROSSMEDIA
WERBEPARTNER

Elektronisches Skateboard "MoBo"

Wem ein herkömmliches Skateboard zu anstrengend ist, sollte auf das elektronische umsteigen. "MoBo" fährt mit Elektromotor.
Elektronisches Skateboard "MoBo"

Das elektronische Skateboard "MoBo" erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 30 km/h. "MoBo" schöpft seine Kraft aus einem 800 Watt starken Elektromotor, der ganze 30 Kilometer durchhält.

Gesteuert wird MoBo über eine drahtlose Funkfernbedienung, die der Fahrer in der Hand hält oder am Gürtel fest machen kann.

Dank Stollenreifen brettert "MoBo" selbst über unwegsames Gelände wie Stoppelfelder. Das elektronische Skateboard fasst ein Gewicht bis zu 120 kg. "MoBo" ist in den USA der Renner, in Deutschland ist die Fahrt nur auf privatem Gelände erlaubt. Mindestalter: 14 Jahre.

Video bei Clipfish:
www.clipfish.de

Zum Hersteller:
www.mo-bo.de